Guave

 

Die Guave ist ein Multitalent, das sich geschmacklich der Birne, der Erdbeere und auch der Stachelbeere annähert und einen fruchtigen exotischen Duft verströmt. In der botanischen Zuordnung zählt die Guave zu den Myrtengewächsen und ist eine Beerenfrucht, die einen immergrünen Strauch aber auch Bäume je nach Größe und Umgebung ausbildet. Die Bäume können bis zu 6 m hoch werden und weisen eine Ähnlichkeit mit dem Birnbaum auf. Die Früchte sind rundlich oval aber nicht mit der Birne verwandt.

…………….

Die Guave ist reich an Vitamin C (273 mg/100 g) und Vitamin A (119 µg/100 g). In Afrika, Südasien, Südamerika und Australien gehört sie zu den beliebtesten Früchten überhaupt.

 

Gesunde Nährstoffe

Vitamin C

unterstützt eine gesunde Funktion des Immunsystems, eine normale Kollagenbildung, eine gesunde Funktion der Blutgefäße, der Knochen, des Zahnfleisches, der Haut und der Zähne. Vitamin C trägt außerdem bei zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung sowie zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress. Außerdem erhöht Vitamin C die Eisenaufnahme.
Gilt für Lebensmittel, die pro 100 g mind. 12 mg Vitamin C liefern (15% der Referenzmenge).

Vitamin A

trägt zu einem normalen Eisenstoffwechsel sowie zur Erhaltung normaler Schleimhäute, normaler Haut und normaler Sehkraft bei. Außerdem unterstützt es die gesunde Funktion des Immunsystems und hat eine Funktion bei der Zellspezialisierung.
Gilt für Lebensmittel, die pro 100 g mind. 0,12 mg Vitamin A liefern (15 % der Referenzmenge).

Gute Augen

Mit Vitamin A für die Erhaltung der Sehkraft
Gilt für Lebensmittel, die pro 100 g mind. 0,12 mg Vitamin A liefern (15 % der Referenzmenge).

Zellschutz

Mit Vitamin C zum Schutz der Körperzellen vor oxidativem Stress
Gilt für Lebensmittel, die pro 100 g mind. 12 mg Vitamin C liefern (15 % der Referenzmenge).