Hanfsamen

 

Hanfsamen sind die kleinen Samen der Hanfsamenpflanze Cannabis sativa und wurden schon von den alten Ägyptern und Chinesen hochgeschätzt. Sie haben eine olivgrüne, glänzende Schutzhülle, weißes Fruchtfleisch und sind etwa 2-4 mm lang und breit. Die kleinen Samen sind gerade bei der vegetarischen und veganen Ernährung eine hervorragende Eiweißquelle. Denn Hanfsamen sind ein wertvoller Eiweißlieferant, der das gesamte Spektrum an Aminosäuren aufweist. Außerdem punkten sie mit hohen Anteilen an Vitamin B1, B6 und Folsäure, Magnesium, Kalium und Eisen sowie den gesunden
Omega-3-Fettsäuren (pro 100 g).

…………….

Im Gegensatz zum indischen Hanf Cannabis indica wirken Hanfsamen und Hanföl der Cannabis sativa nicht berauschend.

 

Gesunde Nährstoffe

Eiweiß

trägt zum Erhalt und zur Zunahme an Muskelmasse bei. Außerdem unterstützt es den Erhalt normaler Knochen.
Gilt für Lebensmittel, die mindestens 12 % der Energie in Form von Eiweiß enthalten

Vitamin B1

trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel, zu einer normalen Funktion des Nervensystems und zu einer gesunden Herzfunktion bei.
Gilt für Lebensmittel, die pro 100 g mind. 0,17 mg Vitamin B1 liefern (15 % der Referenzmenge).

Vitamin B6

trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel, zu einer gesunden Funktion des Immunsystems, zu einer normalen Funktion des Nervensystems sowie zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. Außerdem trägt es zu einem normalen Eiweiß- und Glycogenstoffwechsel, zur Regulierung der Hormontätigkeit, zur Bildung normaler roter Blutkörperchen sowie zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei.

Gilt für Lebensmittel, die pro 100 g mind. 0,21 mg Vitamin B6 liefern (15 % der Referenzmenge).

Folsäure

trägt zu einer normalen Aminosäuresynthese, zu einer normalen Blutbildung und zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei. Außerdem trägt es zu einer normalen psychischen Funktion, zu einer gesunden Funktion des Immunsystems sowie zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. Zudem hat Folsäure eine Funktion bei der Zellteilung.
Gilt für Lebensmittel, die pro 100 g mind. 30 µg Folsäure liefern (15 % der Referenzmenge).

Magnesium

trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel, zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung, und zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei. Außerdem unterstützt es die Erhaltung normaler Knochen, eine gesunde Muskelfunktion sowie eine normale Eiweißsynthese.
Gilt für Lebensmittel, die pro 100 g mind. 57 mg Magnesium liefern (15 % der Referenzmenge).

Kalium

trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems und zu einer normalen Muskelfunktion bei.
Gilt für Lebensmittel, die pro 100 g mind. 300 mg Kalium liefern (15 % der Referenzmenge).

Eisen

trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel, zu einer gesunden Funktion des Immunsystems sowie zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung bei. Außerdem unterstützt den normalen Sauerstofftransport im Körper sowie die Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin.
Gilt für Lebensmittel, die pro 100 g mind. 2,1 mg Eisen liefern (15 % der Referenzmenge).

Omega-3-Fettsäure ALA (Alpha-Linolensäure)

trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei.
Gilt für Lebensmittel, die pro 100 g und pro 100 kcal mind. 0,3 g ALA liefern. Die positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Gesamtaufnahme von 2 g ALA ein.

Muskulatur

Mit Eiweiß für den Erhalt und die Zunahme der Muskulatur
Gilt für Lebensmittel, die mindestens 12 % der Energie in Form von Eiweiß enthalten

Nervenstark

Mit Vitamin B1 zur Unterstützung des Nervensystems
Gilt für Lebensmittel, die pro 100 g mind. 0,17 mg Vitamin B1 liefern (15 % der Referenzmenge).

Lernstark

Mit Eisen zur Unterstützung der Konzentrationsfähigkeit (kognitive Leistung)
Gilt für Lebensmittel, die pro 100 g mind. 2,1 mg Eisen liefern (15 % der Referenzmenge).

Herzgesund

Mit Omega-3-Fettsäuren (ALA) zum Erhalt eines gesunden Cholesterinspiegels
Gilt für Lebensmittel, die pro 100 g und pro 100 kcal mind. 0,3 g ALA liefern. Die positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Gesamtaufnahme von 2 g ALA ein.